Schulungen für die Literatur- und Lesekompetenzschulung

Sie möchten die Kreativität Ihrer Lernenden wecken und wünschen sich neue Impulse für den Einsatz von Literatur, Comic und Film im digital gestützten Unterricht? Sie wünschen sich motivierende Ideen, wie Sie klassische Lesekompentenzaufgaben vielfältig und facettenreich variieren können?

Sind Sie interessiert an der gemeinsamen Planung einer Fortbildungsveranstaltung (Vortrag, Workshop, SchiLF, Impuls für die Fachsitzung, Webinar, …)?

Treten Sie gerne mit mir in Kontakt: diplomerdidactics@gmail.com 

Fortbildungenskizzen zur Lesekompetenzschulung

Frisches aus der Lesekompetenzküche für alle Stufen (Französisch)

Wir sind Leseweltmeister! Also zumindest, wenn es um die Zeit geht, die unsere Schülerinnen und Schüler mit Lesen verbringen, denn Lesen ist das täglich Brot des Französischunterrichts. Aber wie methodisch vielfältig und facettenreich schulen wir eigentlich die Lesekompetenz? Erfahren Sie wie Sie dieses klassische Hauptgericht raffiniert verfeinern oder klassische Leseaufgaben motivierend-kreativ variieren können. Kern der vorgestellten Konzepte ist eine strategisch-methodische Schulung der Lernenden, der Einsatz von digitalen Werkzeugen und eine bewusste Textauswahl.

Menüvorschlag mit Fokus auf die Unterstufe

Menüvorschlag mit Fokus auf die Mittelstufe

Menüvorschlag mit Fokus auf die Oberstufe

Appetit bekommen? 

https://openclipart.org/detail/262340/chief-cook-hat

Dragons, Dudes, Detectives: kreativitätsorientierte Literaturarbeit in der Unterstufe (Englisch)

Sei doch mal kreativ! Klingt eigentlich einfach … aber ist Kreativität Voraussetzung oder Ergebnis von gelungener Literaturarbeit? Wie gelingt es uns im Klassenzimmer eine authentische Fantasiewelt aufzubauen, ohne dass das neue Setting erzwungen und künstlich wirkt? In dieser Fortbildung erhalten Sie Praxistipps für die Konzeption von kreativen Unterrichtseinheiten anhand unterschiedlichster Genres (Detektivgeschichte, Abenteuergeschichte, Comicroman).

Kreativ-kompetenzorientiert-kollaborativ: Schülernahe und innovative Impulse für die Mittel- und Oberstufe“ (Französisch)

Einladungskarte, Memoireneintrag, Entschuldigungs-SMS, Gratulationsschreiben, Rätselaufgabe, Ratgeberkolumne, Talkshow, Zeitungsartikel – Kreativaufgaben sind motivierend und anspruchsvoll zugleich. Die Fortbildung bietet Praxistipps für die Konzeption von kreativen, kompetenzorientierten Einheiten wie der abenteuerlich-humorvollen Detektivgeschichte „Un détective très très très spécial“ und dem spannenden Drehbuch zum Film „Fourmi“. Unterstützen Sie Ihre Lernenden mit gestuften Hilfen, stellen Sie die aufgezeigten Kompetenzaufgaben in einem analogen oder digitalen Portfolio aus oder bewerten Sie diese. Ihnen werden zudem elektronische Werkzeuge für die Erstellung von Mèmes, BDs, Postern, Erklärfilmen und mehr vorgestellt. Neben der digitalen Umsetzung im Blended Learning werden auch analoge Alternativen aufgezeigt.

Levons le Rideau ou lancons le film: erprobte und innovative, zeitgemäße Impulse für den Einsatz von Film, Drehbuch und Theater für alle Stufen (Französisch)

Gelungene Film- und Theaterprojekte fördern Teamarbeit, Kreativität und bieten Raum für Individualisierung. Doch wie gehen Sie die Planung und Durchführung solcher Projekte an? Welches Material wird benötigt und welche technischen Herausforderungen erwarten Sie? 
Im Impulsvortrag lernen Sie am Beispiel des aktuellen Films „Fourmi“ und des zugehörigen Drehbuchs Impulse für die dramaturgische Analyse sowie kreative, kooperative und binnendifferenzierte Kompetenzaufgaben für die Portfolioarbeit kennen. Der Workshop ist Theater- und Filmprojekten unterschiedlichen Umfangs gewidmet. Ausgehend von erprobten Beispielen wie einem Puppentheater in der Unterstufe, einer Theaterparodie in der Mittelstufe sowie Kurzfilme aus Mittel- und Oberstufe werden weitere Projekteideen im Workshop entwickelt. Vorhang auf oder Film ab!

Laufende Fortbildungen

Bewerbungsdschungel, Berufsinformationsmesse und Rapport de stage:

schülernahes, authentisches und humorvolles Überlebenstraining mit der Lektüre Stage de survie

Schulen Sie Kompetenzen authentisch, binnendifferenziert und humorvoll mit der Lektüre „Stage de survie“ (B1+). Der Protagonist Abel ist Schüler der troisième und erlebt im Rahmen seines Pflichtpraktikums eine unverhofft abenteuerliche und äußerst lehrreiche Praktikumswoche, in der er über sich hinauswächst, Selbstvertrauen sammelt und lernt für sich, seine Freunde und Familie einzustehen. Die humorvolle Lektüre „Stage de survie“ fesselt Jungen wie Mädchen gleichermaßen, die Unterrichtsmaterialien wurden in der 9. und 10. Klasse erprobt.

Mit den Unterrichtsmaterialen des guide pédagogique orientieren sich Ihre Lernenden wie ihre gleichaltrigen frankophonen Kameraden auf einer Berufsinformationsmesse, informieren sich auf ansprechenden Webseiten über die Planung eines Praktikums, absolvieren ein Bewerbungstraining im Speed-Dating-Format und holen sich wertvolle Tipps für das Verfassen von Bewerbungsanschreiben und Lebenslauf.

Nutzen Sie die Lektüre zur gezielten Vorbereitung auf die Klassenarbeit, der guide pédagogique macht es möglich: Wählen Sie hierzu aus systematisch gestaffelten Kompetenzaufgaben für die Vorbereitung und Durchführung der Klassenarbeit.

Optional schließt die Lektüresequenz mit einer binnendifferenzierten Lernstraße, in der die Lernenden am Ende befähigt sind, einen Lebenslauf und ein Bewerbungsanschreiben in der Fremdsprache zu verfassen. Passend zum humorvollen Schreibstil der Lektüre motivieren die Stationen durch schülernahe Impulse aus Comedy, Games und Literatur. Und für die Erstellung des Lebenslaufs greifen sie auf Onlineressourcen und -werkzeuge zurück, die gleichaltrige Schülerinnen und Schüler in Frankreich für ihre Praktikumsbewerbung nutzen.

20.10.2021 | 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr | Online-Seminar

02.12.2021 | 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr | Online-Seminar

Vergangene Vorträge und Forbildungsveranstaltungen für die Literatur- und Lesekompetenzschulung

2021/02-05: “Mit Film und Drehbuch zu Fourmi (8. – 10. Klasse) kreative Portfolioarbeit meistern und Kompetenzen im Blended Learning schulen„, 60-minütige-Webinare bei Ernst Klett Sprachen

2021/4: „Frisches aus der Lesekomptenzküche für die Oberstufe (Französisch)“, 90-minütige Fortbildung am Pädagogischen Institut München

2021/03: „Frisches aus der Lesekomptenzküche für die Mittelstufe (Französisch)“, 90-minütige Fortbildung am Pädagogischen Institut München

2021/02: “Mit Ada Twist and the Perilous Pants (A1 / A2) Kreativität wecken und Kompetenzen im Blended Learning schulen„, 60-minütige-Webinare bei Ernst Klett Sprachen

2021/02: „Frisches aus der Lesekomptenzküche für die Unterstufe (Französisch)“, 90-minütige Fortbildung am Pädagogischen Institut München

2021/02-03: „Die dystopische Geschichte um Offred geht weiter: die faszinierend-verstörenden Oberstufenromane The Handmaid’s Tale und The Testaments“, 90-minütige Webinare bei Ernst Klett Sprachen und für das Pädagogische Institut München

2021/01: Speed-Dating mit Theorie und Praxis – ein Rendezvous mit der bande dessinée”, 120-minütiges-Seminar des Lehrstuhls der Romanistik Bremen

2020/11: “Reading Margaret Atwood: Cultural interpretation in the classroom”, 60-minütiges-Webinar der kanadischen Botschaft in Berlin

2020/07-09: “Dragons, Detectives, Dudes: Kreativitätsorientierte Literaturarbeit in der Unterstufe“ (A1-A2), 60-minütige-Webinare bei Ernst Klett Sprachen

2020/06-09: Trois jours et une vie“: ein packender und brandaktuell verfilmter roman policier für die 11. – 13. Klasse „, 60-minütige-Webinare bei Ernst Klett Sprachen und auf der Landesprachentagung Niedersachsen

2020/05: “Un détective très très très spécial » von Romain Puértolas (B1+ / B2) : Kreative Lektürearbeit mit digitalen Werkzeugen“, 60-minütige-Webinare bei Ernst Klett Sprachen

2020/04-09: „The Handmaid’s Tale – eine brandaktuelle und mitreißende Dystopie für die Oberstufe“, 60-minütige-Webinare bei Ernst Klett Sprachen

2020/03: Lesekompetenzschulung in der Unter- und Mittelstufe“, Jahrestagung des Landesverbands Bayern der Vereinigung der Französischlehrer, Erlangen, 45-minütiger Vortrag // 60-minütige-Webinare bei Ernst Klett Sprachen

2019/10: „Frisches aus der Lesekompetenzküche“, Fremdsprachentagung des Gesamtverbands Moderne Fremdsprachen, Eichstätt, 60-minütiger Vortrag

2019/03Bandes dessinées und romans graphiques im Französischunterricht“, Jahrestagung des Landesverbands Bayern der Vereinigung der Französischlehrer, Erlangen, 60-minütiger Vortrag

2019/01: „Holen Sie sich die 9e Art ins Klassenzimmer! oder: Wie aus dem roman graphique Simon et Louise mehr wird als nur Lesemotivationsförderung„, 60-minütige-Webinare bei Ernst Klett Sprachen und ganztägige Fortbildungsveranstaltung am pädagogischen Institut München

Beitrag verfasst von: Verena Plomer

1 Kommentar

  1. Ich möchte Ihnen gerne eine positive Rückmeldung zu der Veranstaltung „Mit Film und Drehbuch kreative Portfolioarbeit meistern und Kompetenzen im Blended Learning schulen“ geben.
    Die Vortragende Verena Plomer hat ihren Job wirklich super gemacht und das dossier pédagogique auf sehr reizvolle sowie professionelle Art und Weise vorgestellt. Der Vortrag wurde zudem von einer sehr ansprechenden Präsentation gestützt. Wirklich ganz toll.
    Herzliche Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.