Best-Practice: 6. Klasse Französisch, 1. Lernjahr

Fächerübergreifendes Projekt mit dem Kunstunterricht

Die Aufgabe: ein französisches Kasperlstück als Puppentheater vor Publikum präsentieren, ein Puppentheater und Kulissen im Kunstunterricht gestalten

Leni Tannert, Luca Färber, Felix Riedel, Cedric Eulenstein und weitere SchülerInnen
Jule Koch, Luca Färber, Cedric Eulenstein, Felix Riedel und weitere SchülerInnen

Überblick über die Phasen der Durchführung:

  • Phase 1: Lesen des Drehbuchs, Klärung von Worschatzproblemen, Einüben der Aussprache, Übungen zur Stärkung der Intonation und Modulation der Stimme, Rolleneinteilung (Schauspiel, Regie, Souffleure, Kulissenbauer, Technik und Ton)
  • Phase 2: Bau des Puppentheaters im Kunstunterricht, Zeichnen der Kulissen für die verschiedenen Szenen des Stücks, Gestaltung der Requisiten
  • Phase 3: Proben im Klassenzimmer, Vorbereitung von zwei Vorstellungen mit unterschiedlichen Theaterteams
  • Phase 4: Generalprobe
  • Phase 5: Aufführung im Rahmen des französischen Abends

Tipp: Planen Sie die verschiedenen Aufgaben und Rollen in einer Mindmap. Hierfür eignet sich zum Beispiel das Tool [Miro Lite]. Mehr zur Nutzung von digitalen Pinnwänden und zum Tool [Miro Lite] erfahren Sie hier →.

Als Textgrundlage bieten sich einfache Kasperlstücke an, die in die Fremdsprache übertragen werden. 

Grundlage des Stücks „La princesse sorcière“ der 6e war ein Stück aus folgender Sammlung: Lietz, Ursula. 2010. Neue Kasperstücke für viele Anlässe: zum Nachspielen und Mitmachen für Menschen ab 3 Jahren. Öktopia Verlag: Münster. 

Leni Tannert, Jule Koch, Kiren Kanthan, Luis Ulamec, Thy-An Than und weitere SchülerInnen

Exemplarische Auswahl an Kulissen für das Stück:

Selbstgestaltetes Gestell für das Puppentheater:

Szenen des Stücks:

Aufführung

Das Puppentheater wurde auf dem französischen Abend in der Aula aufgeführt. 

Plakat im Schulhaus:

Emilia Heinrichs, Jule Koch, Thy-An Than, Justus Lämmle, Luca Färber, Luis Ulamec, Kiren Kanthan, Cedric Eulenstein, Jule Koch und weitere SchülerInnen

Mitschnitt der ersten Hälfte des Stücks während der Proben

Hier ein Mitschnitt der Proben des Stücks. Die Kulissen wurden für die Proben an der Tafel projiziert, da das Gestell für die Aufhängung der Kulissen (eine Konstruktion aus Kartenständern) noch nicht fertig war. Bei der Aufführung selbst waren die Kulissen also direkt hinter dem Theatergestell angebracht. 

Folgende SchülerInnen der Theatergruppe 1 sind im Ausschnitt zu hören :

  • Schülerin ohne namentliche Nennung : princesse
  • Cedric Eulenstein: roi
  • Kiren Kanthan: sorcier
  • Jule Koch: guignol

Weitere Rollen (im Ausschnitt nicht hörbar):

  • Elena Glas und eine weitere Schülerin: animatrices
  • Luis Ulamec: policier
  • Schülerin ohne namentliche Nennung : grand-mère
  • Felix Riedel und weitere Schüler: technique et musique
  • Luca Färber: coulisses
  • Fatima Tuerxun: souffleuse

Für das Interlude wurde folgende Musik genutzt: 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.