Sammlung von Motivationsboostern mit mehr als 360 TN bei der Digisnack-Fortbildung am 07.04.2022

Motivation und Schüleraktivierung zum Stundeneinstieg ist wichtig, da sind wir uns einig. Doch wir alle kennen Sie die Mankos traditonell-analoger Unterrichtseinstiege … Finden auch Sie sich in den Aussagen von Herrn / Frau Analog wieder? 

https://www.clipsafari.com/clips/o292169-teacher-2

Mankos analog-traditioneller Unterrichtseinstiege

  • Es werden häufig nicht alle SuS aktiviert (z.B. bei einem Blitzlicht nur 15 der 30 SuS aufgerufen).
  • Der Einstieg dauert häufig länger als gedacht, vor allem, wenn eine Sicherung an der Tafel / im Heft erfolgt.
  • Der Einsatz eines Arbeitsblattes für einen fünf-minütigen Impuls ist
    • … nicht ökonomisch mit Blick auf den Arbeitsaufwand der Erstellung für die Lehrkraft
    • … nicht nachhaltig mit Blick auf die Menge an Kopien

Mein Verständnis von Schüleraktivierung und Motivation im Blended Learning

  • synchron oder asynchron, im Unterricht und in der Hausaufgabe
  • wirklich alle Lernenden aktivieren
  • anschaulich, interaktiv, motivierend
  • ökononisch mit Blick auf den Zeit- und Arbeitsaufwand in der Vorbereitung / Sicherung)
  • nachhaltig: Minimierung von Kopien, Sicherung der Ergebnisse für den weiteren Unterricht

Digital gestützte Unterrichtseinstiege

Beitrag erstellt von: 
Verena Plomer

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.