Wissen im Blended Learning

  • synchron oder asynchron, im Unterricht und in der Hausaufgabe
  • automatisierte Auswertung von (interaktiven) Aufgaben
    → Überblick über das Leistungsbild jedes einzelnen Lerners / der Klasse
  • immanente Rückmeldung an die Lerner
  • Bei falscher Antwort: Angabe der korrekten Lösung
  • individualisierte Leistungsrückmeldung am Schluss
  • individualisierte Lernprozessbegleitung
  • Aufwand der Erstellung rangiert von schnell zu zeitaufwendig – in jedem Fall zeitsparend in der Auswertung
  • kollaborativ:
    • gemeinsame Wissenserarbeitung und –umwälzung unter den Lernenden
    • Teilen von digitalen Wissensaufgaben mit Kolleginnnen und Kollegen
  • Integration in andere Lehr- und Lernsysteme
error: Inhalte sind urheberrechtlich geschützt