Ausgangslage: E-Pads sind ideal für das kollaborative Arbeiten im Unterricht und zuhause. Warum also nicht E-Pads nutzen, um auch als Lehrkraft mit den Schüler:innen zu kollaborieren. Mit E-Pads können Sie Ihren Lernenden jederzeit Feedback erteilen! 

Die Feedbackvariante im Überblick: 

Woraus? Text auf dem Etherpad 

Womit? Mit der Kommentarfunktion des Etherpads

Wie? mit Textbearbeitungstools

Wozu? holistisch, interaktiv, fokussiert, …

Best-Practice: arbeitsteiliges Verfassen von Onzitos / Elfchen-Gedichten, motivierende Aufgabe für das poetische Schreiben

Ein Onzito ist ein Gedicht mit fester Form: fünf Verse und elf Wörter.
1. Vers: Substantiv zum Thema in einem Wort
2. Vers: Beschreibung des Wortes des 1. Verses in zwei Wörtern
3. Vers: Beschreibung des Wortes des 1. Verses in drei Wörtern
4. Vers: Eigene Gedanken des Wortes des 1. Verses in vier Wörtern
5. Vers: Fazit zum Thema in einem Wort

Best-Practice: Verfassen einer Figurencharakterisierung in als Gruppenaufgabe, Ziel: Übung für die Literaturanalyse in der Klausur, Umwälzung des Analysewortschatzes 

 

Best-Practice: Englisch, 11. Klasse, Themenschwerpunkt: Gun laws in the USA

Aufgabe: einen Storytelling Podcast in Form eines Interviews drehen
 
Vorbereitung: Verfassen eines Skripts auf dem E-Pad und Überarbeitung nach dem sprachlichen und inhaltlichen Feedback der Lehrkraft
 
Produktion: Vertonung der Podcast mit dem Smartphone / iPad

Die Webseite [Crytpad] bietet E-Pads in Form von Textdokumenten, Tabellen, Kanbanboards und Präsentationen. 

Nutzen Sie die Kommentarfunktion auf dem E-Pad, um Ihren Lernenden Rückmeldungen zu geben. 

Markierungen lenken die Aufmerksamkeit der Schüler:innen auf zu überarbeitende Passagen. 

Fazit: Die Methode " Feedback auf dem E-Pad"

WORAUS? Gerade bei kollaborativen Schülerwerken / arbeitsteiligen Prozessen bietet sich ein Feedback auf dem E-Pad an. 

  • zeitgleiche Rückmeldung zu einer kollaborativen Kompetenzaufgabe an alle Gruppenmitglieder
  • Nutzen von motivierendem peer feedback
  • Einüben von redaktionellen Prozessen, z.B. Entwurf – 1. Fassung – Überarbeitung – finale Fassung

WOZU? Feedback auf E-Pads ist besonders gewinnbringend für das Erteilen von asynchronem Feedback:

Ausblick: Auf folgender Blogseite finden Sie ausführliche Hinweise zu geeigneten Etherpads für den Unterrichtseinsatz: →. 

Beitrag erstellt von: 

Verena Plomer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.